direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Ihr Browser unterstützt kein Flash! Bitte installieren bzw. aktualisieren Sie Flash. [1]

Sondergebiete der Tragwerkslehre

Modulbeschreibung

Qualifikationsziele

In Vorbereitung auf die Lehrveranstaltung „Konstruktive Vertiefung“ werden die Studierenden selbstständig komplexe Tragstrukturen analysieren. Ziel der Lehrveranstaltung ist es, die Kenntnisse von Kraftfluss und -ableitung sowie dem materialgerechten Entwerfen und Konstruieren zu vertiefen.

Das Modul vermittelt folgende Kompetenzen:

Fach: 50%
Methoden: 40%
System: 10%
Sozial: -

Inhalte

Es werden komplexe Tragkonstruktionen bzw. Sondergebiete der Tragwerkslehre behandelt, wie zum Beispiel:

  • Museen, Flughafenterminals, Stadiondächer
  • Membranbauten, tragende Glaskonstruktionen, Verbundbau etc.

Modulbestandteile

Modulbestandteile - ∑ 3 LP (ECTS)
Titel
Art
SWS
LP
Typ*
Sem
Sondergebiete der Tragwerkslehre
IV
2
3
WP
SoSe
(*) P: Pflichtmodul / WP: Wahlpflichtmodul / W: Wahlmodul

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Grundlagen werden in Vorlesungen vermittelt. Begleitend zum Vorlesungsteil der Veranstaltung wird in einem Übungsteil das Entwerfen, Konstruieren und Dimensionieren von Tragwerken in Form von Stegreifentwürfen geübt.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Obligatorisch ist die Immatrikulation im Masterstudiengang Architektur.

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Der Arbeitsaufwand bei 3 LP entspricht insgesamt 90 h (1 LP für je 30 h Stunden) und setzt sich zusammen aus:

  • Kontaktzeit ∑ 30 h
    VL: 1 x 2 SWS x 15 Wochen = 30 h
     
  • Selbststudium (inklusive Prüfung und Prüfungsvorbereitung) ∑ 60 h

Prüfung und Benotung des Moduls

Prüfungsäquivalente Studienleistungen

  • Hausarbeit mit Kurzreferat: 50% der Note
  • Stegreifentwurf mit Präsentation und Dokumentation in einer Mappe: 50% der Note

Weitere Informationen

  • Das Modul kann in 1 Semester abgeschlossen werden
  • Maximal 30 Teilnehmer je nach Lehrkapazität
  • eine Anmeldung ist erforderlich

 

 

Sekretariat

Constanze Meyer
Raum A 321
Tel.: 030 - 314 21 845
Fax: 030 - 314 21 844
E-Mail-Anfrage [2]
Mo.-Fr. 09:30 - 12:00
Mo.-Fr. 13:00 - 15:00
und nach Vereinbarung

Tutoren

Raum A 328
Tel.: 030 - 314 23348
E-Mail-Anfrage [3]
Sprechzeiten WiSe 19/20
in den Tutorien

Modulbeschreibungen

  • Konstruktive Vertiefung [4]
  • Computergestütztes Berechnen und Bemessen der Tragkonstruktionen [5]
  • Sondergebiete der Tragwerkslehre [6]
  • Tragwerksmodelle [7]
  • Sustainable Buildings [8]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008