direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Tragwerksmodelle

Modulbeschreibung

Qualifikationsziele

Das Verständnis von Kraftfluss und -ableitung sowie materialgerechten Konstruieren von komplexen Tragstrukturen wird durch das entwickeln von anschaulichen Tragwerksmodellen den Studierenden vermittelt.

Das Modul vermittelt folgende Kompetenzen:

Fach: 50%
Methoden: 40%
System: 10%
Sozial: -

Inhalte

Es werden einfache und komplexe Anschauungsmodelle der Tragwerkslehre behandelt. Zusammenhänge und Lösungsmöglichkeiten in der Konstruktion von Tragwerken werden erarbeitet und in einem Modell dargestellt.

Modulbestandteile

Modulbestandteile - ∑ 3 LP (ECTS)
Titel
Art
SWS
LP
Typ*
Sem
Tragwerksmodelle
IV
2
3
W
WiSe
(*) P: Pflichtmodul / WP: Wahlpflichtmodul / W: Wahlmodul

Beschreibung der Lehr- und Lernformen

Die Studierenden erhalten ein theoretisches Beispiel aus der Tragwerkslehre für das ein Tragwerksmodell entworfen und konstruiert werden soll.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Obligatorisch ist die Immatrikulation im Bachelor- bzw. Masterstudiengang Architektur.

Arbeitsaufwand und Leistungspunkte

Der Arbeitsaufwand für 3 LP entspricht insgesamt 90 h (1 LP für je 30 h Stunden) und setzt sich zusammen aus:

  • Kontaktzeit ∑ 30 h
    IV: 1 x 2 SWS x 15 Wochen = 30 h
     
  • Selbststudium (inklusive Prüfung und Prüfungsvorbereitung) ∑ 60 h

Prüfung und Benotung des Moduls

Prüfungsäquivalente Studienleistungen

  • Entwicklung und Präsentation eines Tragwerkmodells: 100% der Note

Weitere Informationen

  • Das Modul kann in 1 Semester abgeschlossen werden
  • Maximal 30 Teilnehmer je nach Lehrkapazität
  • eine Anmeldung ist erforderlich

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Sekretariat

Constanze Meyer-Thietz
Raum A 321
Tel.: 030 - 314 21845
Fax: 030 - 314 21844

Mo.-Fr. 13:00 - 15:00

Tutoren

Raum A 328
Tel.: 030 - 314 23348

Sprechzeiten SoSe17
Mi 16.00 - 18.00
Do 10.00 - 12.00
Fr 15.00 - 17.00
und in den Tutorien