direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Young Cities

Prof. Dr.-Ing. Klaus Rückert
Dipl.-Ing. Effat Shahriari
Dipl.-Ing. Sven Boog

Young Cities, New Towns (NT) in Iran
Projektziel
The Urban Transition - Research for the Sustainable Development of the Mega-Cities of Tomorrow

Förderlinie
BMBF
WWW
www.youngcities.org
Raum
A 318


Strategie zur nachhaltigen Entwicklung von Megastädten von morgen
NT Hashtgerd als Entlastungsstadt für die Megacity Karaj/Iran

Das Projekt will Forschung für die New Town­Entwicklung in den Partnerstädten und mit ihren örtlichen Akteuren betreiben und ­ im Sinne von Aktionsforschung ­ umsetzen. Es arbeitet insbesondere mit Pilot­ und Modellvorhaben. Die interdisziplinäre und an Nachhaltigkeit orientierte Arbeitsweise ist durch die Arbeitsgruppe "New Towns für Megacities" gewährleistet.
Mir der Einrichtung von Twin­Teams (deutsch­iranisch) und strategischen Dimensionen (Deutschland) gibt es Verknüpfungen zwischen den Partnern in verschiedenen Ebenen. In dieser Form wird recherchiert, erarbeitet, aber auch umzusetzende Pilotprojekte (Evaluation von Ansätzen, aber auch Untersuchung der Umsetzungsebenen. Mängel­ und Verfahrensanalyse)

1. Nachhaltige Verbesserung der Siedlungsentwicklung im Raum Hashtgerd, Karaj, Teheran.
2. Übertragbarkeit auf das iranische New Town Konzept (29 weitere Städte).
3. Modulare, theoretische Erkenntnisse über das Instrument "New Towns" als Orientierung für New Town Planungen weltweit.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe