direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Virtuelles Büro / Virtueller Projektraum

Prof. Dr.-Ing. Klaus Rückert
Dipl.-Ing. Nicholas Deinhardt

Im Forschungsgebiet Virtuelles Büro werden im Rahmen einer Doktorarbeit die heutigen Arbeitsabläufe (der sog. "Workflow") innerhalb von Ingenieur- und Architekturbüros untersucht. Hierbei werden nicht nur die internen Abläufe der Büros beachtet, sondern insbesondere die Schnittstellen und Transaktionen zwischen den verschiedenen am Projekt beteiligten Parteien untersucht. Fragen sind z.B.:
Wie wird die Arbeit geteilt (verteiltes Arbeiten)?

Werden Strukturen übergreifend eingesetzt?
Wie funktionieren die Informationssysteme?
Stehen Daten an eine zentrale Stelle zur Verfügung?
Wie werden die Daten archiviert?

Trotz oder gerade wegen der modernsten Kommunikationstechnologie (Datenfernübertragung, Emails, etc.) ist die Kontrolle des Datenflusses heute extrem schwierig. Bei der "just-in-time" Planung spielt jedoch genau diese Kontrolle eine maßgebende Rolle, um so sicher zu stellen, dass der Planungs- und Bauabloauf reibungs- und möglichst fehlerlos vonstatten geht.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe