direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bewegliche Tragwerke

Prof. Dr.-Ing. Klaus Rückert
Dipl.-Ing. Bernhard Sill

Trotz des Bestrebens, bleibende Werte zu schaffen, kann Architektur auch ephemere Qualitäten hervorbringen. Durch Einführung von Bewegung in die von ihrem Wesen her statische Architektur, kann die Entwurfsvielfalt beträchtlich erweitert werden. Hierzu können bewegliche Tragwerke einen entscheidenden Beitrag leisten.
Diese Forschungsarbeit soll Aufschluss über die Eigenschaften, Verhalten sowie Entwurf und Entwicklung beweglicher Tragwerke leisten. Der Einsatz beweglicher Tragwerke im Bauwesen und in der Architektur ist jedoch noch begrenzt. Dem liegen mehrere Faktoren zugrunde. Ein wesentliches Hindernis für die Erstellung solcher Konstruktionen ist das Fehlen allgemein anerkannter Regeln für Entwurf und Bemessung
beweglicher Tragwerke im Bauwesen.
Die vorliegende Arbeit möchte zur Behebung dieses Problems beitragen. Es sollen die Grundlagen dargestellt werden und eine Methodik zur Einteilung/Klassifizierung als auch für den Entwurf beweglicher Tragwerke entwickelt werden.


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe